Landesverbandstag 2017 in Schleswig

138. Landesverbandstag des Fachverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz Schleswig-Holstein
Landesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks

Freitag, 6. Oktober 2017 und Samstag, 7. Oktober 2017
Hotel „Waldschlösschen“, Kolonnenweg 152, 24837 Schleswig

Wir danken unseren Sponsoren

  •  
  •  
  •  
  •  

Nach oben

Neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes, Herr Mathias Bucksteeg, kommt zum Landesverbandstag.

Der neue Hauptgeschäftsführer im Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz Herr Mathias Bucksteeg wird an unserem Landesverbandstag am 06.-07. Oktober 2017 teilnehmen.

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes hat Mathias Bucksteeg (51) zum Nachfolger von Rainer Huke gewählt. Mathias Bucksteeg leitet derzeit den Geschäftsbereich Kommunikation beim BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft, Berlin. Er berät darüber hinaus seit 2008 den Zentralverband des Deutschen Handwerks bei der Gestaltung und strategischen Weiterentwicklung der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks. Aus früheren Tätigkeiten u.a. im nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium und der NRW-Enquête „Zukunft der Erwerbsarbeit“ bringt Bucksteeg handwerkspolitische Erfahrungen mit. Im Bundeskanzleramt leitete Mathias Bucksteeg zwischen 1998 und 2002 das Referat Planung und politische Grundsatzfragen. Nach 2002 war er u.a. Direktor Deutschland des Forschungs- und Beratungsinstituts Prognos AG. Präsident Karl-August Siepelmeyer: "Wir freuen uns, mit der Wahl von Herrn Bucksteeg eine politisch versierte und hervorragend vernetzte Persönlichkeit zu gewinnen. Mit Hilfe seiner langjährigen Erfahrung im Bereich politischer Kommunikation soll er den Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband des Maler- und Lackiererhandwerks neu und modern positionieren.“

Wir freuen uns sehr Herrn Mathias Bucksteeg auf unserem Landesverbandstag in Schleswig begrüßen zu dürfen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen des Maler- und Lackiererhandwerks,

der Innungsvorstand und ich als Obermeister freuen uns sehr, die Kolleginnen und Kollegen aus ganz Schleswig-Holstein, dem schönsten Bundesland der Welt, zum 138. Landesverbandstag des Maler- und Lackiererhandwerks Schleswig-Holstein in der berühmten Wikingerstadt Schleswig herzlich begrüßen zu dürfen.

Traditionell ist der Landesverbandstag Höhepunkt der gemeinsamen Arbeit aller Innungen des Landes. Hier ist alljährlich Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen, Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie vielen anderen wichtigen Personen zu treffen und auszutauschen.
 
Das wirtschaftliche Umfeld ist seit einigen Jahren allgemein positiv. Dennoch ist es immer wichtig, bei den verschiedensten Themen am Puls der Zeit zu sein und über jede aktuelle oder herannahende Veränderung informiert zu sein oder auch bereits an ihrer Entstehung mitzuwirken. Hier sind immer wieder Gesetzesänderungen zu nennen, die von großem Einfluss auf unsere tägliche Arbeit sind wie eine neue Gewerbeabfallverordnung, das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz oder drohende Fahrverbote für unsere Dieseltransporter.

Ein immer zentrales Thema ist aus unserer Sicht die Nachwuchsgewinnung. Es gibt für uns keinen besseren Weg, unser Handwerk für die Zukunft weiterhin gut aufzustellen, als beim Nachwuchs anzusetzen. Hier will die Innung ihre Mitgliedsbetriebe immer besonders unterstützen.

Das Maler- und Lackiererhandwerk steht nicht nur für eine gute Ausbildung und Beschäftigung. Das Malerhandwerk schlägt auch eine Brücke von jahrhundertealter Tradition der Innen- und Außenmalerei bis hin zur High Tech modernster Lackiermethoden. Außerdem ist in diesem Handwerk neben technischem Können auch ganz besonders viel Kreativität gefragt. Das sollten wir immer wieder betonen.

Als Obermeister der gastgebenden Innung möchte ich es nicht vermissen, all denjenigen unseren Dank auszusprechen, die bei den umfangreichen Vorbereitungsarbeiten ihren Anteil geleistet haben. Ganz besonders möchte ich mich auch bei allen Sponsoren bedanken, deren großzügige Unterstützung diese Veranstaltung erst ermöglicht hat.

Freuen Sie sich mit uns auf zwei Tage der Begegnung, interessante Gespräche sowie auch einfach auf gemeinsame schöne Stunden, die im wunderschönen Hotel Waldschlösschen nicht zu kurz kommen sollen.

Wir freuen uns auf Sie.


Jörg Jensen
Obermeister

 

Programm am Freitag, den 06.10.2017

12:30 Uhr Anreise

13:00 Uhr Come together (Stehempfang)

14:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung und Grußworte

15:30 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr Facereading, Eric Standop, Academy of Face Reading

18:00 Uhr Ende der Eröffungsveranstalltung

19:30 Uhr Abendveranstaltung im Hotel Waldschlösschen

Facereading - Was das Gesicht verrät!

Gesicht, Mimik, Gestik, Verhalten, EMOTIONEN wahrnehmen und erkennen. Während der Begrüßung entscheiden oft Sekunden über das Befinden jedes einzelnen Kunden oder Vertragspartners!

Emotionen sind ablesbar im Gesicht und im Verhalten! 

Eric Standop, Gründer der "Academy of Face Reading" mit Sitz in Hong Kong zeigt in seinem Seminar, wie man Gesichter liest und Emotionen erkennt. (Bild: http://www.gesicht-lesen.de)

Mehr Informationen zum Seminar von Eric Standop finden Sie hier...

Hier ein kleiner Vorschau-Video von Eric Standop zum Thema:

Programm am Samstag, den 07.10.2017

09:30 Beginn der öffentlichen Mitgliederversammlung

Tagesordnung

1. Begrüßung durch den Landesinnungsmeister und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung

2. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 24.02.17

3. Vortrag von Martin Germroth, Dipl.-Bau-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing., Sicherheitsingenieur vom Institut für Unternehmensführung 

11:00 Uhr Kaffeepause (ca. 15 Minuten)

4. Bericht des Landesinnungsmeisters

5. Berichte aus den Ausschüssen

6. Neuwahlen des Vorstandes und der Ausschüsse

7. Verschiedenes, Anregungen, Wünsche

14:00 Uhr Ende der Mitgliederversammlung und gemeinsames Essen im Hotel

Wie komme ich zu höherer Produktivität und zufriedenen Mitarbeitern?

Martin Germroth, Leiter des Instituts für Unternehmensführung beim Bundesverband Farbe, referiert zu den Themen:

  • Grundzüge erfolgreicher Mitarbeiterführung
  • Was treibt Menschen an?
  • Was bringen Prämienlohnmodelle?

 

 

Der Flyer zum Landesverbandstag

Klicken zum Vergrößern

Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×